12-1-2021 Besuchsstopp auf WB 1

Aufgrund einzelner Quarantänefälle gilt für den Wohnbereich 1 ab sofort (12. Januar) bis einschließlich 25. Januar ein Besuchsstopp.

Liebe Angehörige im St. Bonifatius!

Ganz aktuell wurde heute in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Unna ein Besuchsstopp für den gesamten Wohnbereich 1 in unserem Boni ausgesprochen. Diese Maßnahme gilt befristet für den Zeitraum von 14 Tagen, also einschließlich des 25. Januar. Wir sind überzeugt davon, dass diese Maßnahme dem Schutz und der Sicherheit aller Bewohner und Mitarbeitenden sowie aller potentiellen Besucher dient. Die Gründe liegen in einzelnen Infektionsfällen auf dem Wohnbereich.

Ausnahmen des Besuchsverbotes können in den bekannten sozialen Ausnahmesituationen sowie in palliativen Situationen besprochen und getroffen werden. Bitte kontaktieren Sie dazu die bekannten Ansprechpartner auf ihrem Wohnbereich beziehungsweise die Pflegedienstleitung.

Auf den beiden Wohnbereichen 2 und 3 sind Besuche im derzeit reduzierten Zeitrahmen täglich von 15 bis 18 Uhr möglich.

Wir danken herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung aller wichtigen Schutzmaßnahmen. Lassen Sie uns gemeinsam diese schwierige Zeit mit Ihren Angehörigen und unseren Bewohnern im besten Sinne eines derzeit noch etwas "distanzierteren" Miteinanders bestmöglich gestalten. Wir setzen uns tagtäglich nach Kräften dafür ein.

Herzliche Grüße aus dem Team des Boni!