St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim: Aktuelles
 
 
Startseite | Aktuelles | 

Aktuelles


Die neue medTrend ist da

Kennen Sie eigentlich „Schnobbel“? Das  ist unser „Mutmacher“ für unsere kleinen Patienten, die in der Tagesklinik des Katharinen-Hospitals behandelt werden. Ihn gibt es als Kuscheltierfigur, als Aufkleber im Haus und an weiteren Stellen der Vor- und Nachbereitung der ambulanten Operation. Mehr über unseren Schnobbel und viele spannende Gesundheitsthemen aus dem Katharinen-Hospital  finden Sie in unserer aktuellen medTrend-Ausgabe.

Die Online-Version des medTrend-Magazins finden Sie hier.



Bericht über Kinaesthetics-Auszeichnung

Die Auszeichnung des St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheims findet breite Beachtung: Die Kinaesthetics-Zeitschrift „Lebensqualität“ berichtet in ihrer jüngsten Ausgabe über den außerordentlichen Beitrag zur Gesundheitsentwicklung und Lebensqualität der BewohnerInnen und MitarbeiterInnen auf der Grundlage von Kinaesthetics.

Den Zeitschriften-Artikel finden Sie hier.



Die neue medTrend ist da

Die aktuelle Ausgabe unseres Gesundheitsmagazins ist gerade druckfrisch erschienen – mit vielen Neuigkeiten aus unserem Verbund und interessanten Informationen zum Thema Gesundheit. Im Interview berichtet der Leiter unseres Wohn- und Pflegeheims über die Vorteile von Kinästhetik in der täglichen Pflege. Die Online-Version des medTrend-Magazins finden Sie hier.



Auszeichnung auf Europa-Ebene

Eine Auszeichnung sogar auf europäischem Parkett kann das St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim entgegennehmen: Die Einrichtung hat beim externen Audit durch die European Kinaesthetics Association (EKA) alle Kriterien erfüllt und wird somit als 4. Altenhilfeeinrichtung innerhalb Deutschlands und als 12. Einrichtung innerhalb Europas mit der Auszeichnung der EKA als „kinaesthetisch zertifizierte Einrichtung“ ausgezeichnet.

Mehr dazu finden Sie hier.



Gute Erfahrungen mit Sturzprophlaxe im Boni

Von ihren mehr als zehnjährigen Erfahrungen mit dem Verzicht auf jegliche angeordneten Fixierungen berichteten Mitarbeiter und Leiter  des Wohn- und Pflegeheims St. Bonifatius in Unna bei einem Fachtag des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn. „Ohne Fixierung – aber sicher!!!?“ lautete das Motto, zu dem 120 Mitarbeiter von Altenheimen, Hospizen und Sozialstationen im Erzbistum ins Haus Maria Immaculata in Paderborn kamen. Der Gefahr von Stürzen, dem Hauptgrund für Fixierungen, begegne das Haus mit einem Trainingskonzept für die Bewohner, berichtete Einrichtungsleiter Burkhard Keseberg. Für die Sturzprophylaxe zuständig im St. Bonifatius Wohn-und Pflegeheim ist Physiotherapeutin Martina Sommerfeld. Sie prüft das Sturzrisiko jedes Bewohners, schaut, welche Fähigkeiten und welche Schwächen vorhanden sind.

Mehr dazu finden Sie hier.



Einen Rückblick auf Aktionen finden Sie hier.

Aktuelles


Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise
aus dem St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim erfahren Sie hier.

mehr

MDK Prüfung

PDF-Dokument

Download

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim
Tel. 02303 / 25 69 40

Zertifizierungen

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.