Plötzlicher Herztod

Das Thema „plötzlicher Herztod“ steht  bundesweit im Fokus der „Herzwochen“. Am 5. November findet in Soest eine Informationsveranstaltung statt.

Jedes Jahr fallen dem plötzlichen Herztod in Deutschland mindestens 65.000 Menschen zum Opfer. Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod? Welche Ursachen gibt es für den plötzlichen Herztod? Wie können bedrohliche Herzrhythmusstörungen erkannt werden? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Diese und andere Fragen beantworten die Herzspezialisten Prof. Dr. Markus Flesch (Chefarzt am Marienkrankenhaus Soest) und Prof. Dr. Achim Meißner (Chefarzt am Klinikumk Stadt Soest) am Dienstag, 5. November, in einem Vortrag. Die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung bieten Betroffenen und Angehörigen sowie Fachkreisen und Medien die Möglichkeit, sich kompetent und laienverständlich über wichtige Fragestellungen zu informieren.

Ort der Veranstaltung: Patroklushaus, Johannes-Gropper-Saal, Thomästr.1a, Soest

Beginn

05.11.2019 18:00 Uhr