17-05-2021 Aktualisierte Besuchsregelungen

Liebe Angehörige und Besucher unserer Einrichtung,

mit Inkrafttreten der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmV) des Bundes auf Grundlage von § 28c Infektionsschutzgesetz (IfSG) sowie der Einführung des § 28b Infektionsschutzgesetz (IfSG) („Bundesnotbremse“) wurden die Besucherregelungen angepasst.

Daraus ergeben sich folgende Regelungen:

Liebe Besucherinnen und Besucher,

zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner wie auch zu Ihrem Schutz beachten Sie bitte die folgenden Regelungen:

Besuche sind möglich

  • nach Registrierung der Kontaktdaten[1], mit negativem Screening[2]-Ergebnis sowie

    • bei Vorliegen eines tagesaktuellen negativen PoC-Antigen-Tests (Schnelltest)

      (Test vor Ort oder Nachweis einer amtlich registrierten Teststelle)

      oder

    • bei Vorliegen eines auf den Besucher ausgestellten Nachweises einer Impfung gegen COVID-19, wobei seit der letzten für die vollständige Schutzwirkung erforderliche Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sein muss.

      oder

    • bei Vorliegen eines auf den Besucher ausgestellten Genesennachweises zu einer COVID-19-Erkrankung, wobei die zugrundeliegende Labordiagnostik (positiver PCR-Test) mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegen muss.

Registrierungs- und Testzeiten:

Im Einzelfall ist ein Einlass nach Absprache auch außerhalb der angegebenen Registrierungs- und Testzeiten möglich.

Montag bis Sonntag

  9:30 – 11:00 Uhr

14:30 – 17:00 Uhr

 

  • Zulässige Anzahl der Besucher:

    • bei einer 7-Tage-Inzidenz im Kreis Unna von unter 100 besteht keine Begrenzung der Anzahl an Besuchern pro Bewohner.

      (Inkrafttreten: Wenn die 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 ist, tritt diese Regelung am übernächsten Tag in Kraft.)

    • bei einer 7-Tage-Inzidenz im Kreis Unna von über 100 darf zusätzlich zu nachweislich vollständig geimpften Besuchern oder solchen mit Genesenennachweis zu einer COVID-19-Erkrankung gleichzeitig nur ein Besucher[3] empfangen werden, der nicht im Besitz eines entsprechenden Impfnachweises oder einer Genesenennachweises ist. (Inkrafttreten: Wenn die 7-Tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 ist, tritt diese Regelung am übernächsten Tag in Kraft.)

  • Bitte halten Sie die Hygieneregeln (ð siehe Informationsblatt) zuverlässig ein!

Amtlich registrierte Teststellen für die Durchführung der Bürgertests im Kreis Unna finden Sie unter folgendem Link: https://www.kreis-unna.de/hauptnavigation/kreis-region/politik-verwaltung/kreisverwaltung/gesundheit-und-verbraucherschutz/gesundheitsschutz-und-umweltmedizin/schnelltests-im-kreis-unna/

Bei diesen Teststellen erhalten Sie einen Testnachweis, der beispielsweise für den Eintritt beim Friseur oder in anderen Zusammenhängen genutzt werden kann.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team des St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheims


[1] Name und Kontaktdaten des Besuchers, Name des besuchten Bewohners, Datum und Zeitraum des Besuchs.

[2] Abfrage hinsichtlich COVID-19-Symptomen, Kontakten zu COVID-19 Verdachtsfällen oder Infizierten, Messung der Körpertemperatur

[3] Einschließlich der zu der Person gehörenden Kinder bis zum 14. Lebensjahr.