St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim: Der Freundes- und Helferkreis
 
 

Der Freundes- und Helferkreis

Seit 1996 wird im St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim konsequent der Aufbau eines engagierten Freundes- und Helferkreises verfolgt.

Durch strukturierte Informationsarbeit, professionell begleitende Angehörigenarbeit und Öffnung unseres Hauses nach außen, konnten die ersten freiwilligen „Mit-Arbeiter” aus der Gemeinde und der Nachbarschaft gewonnen werden; auch Angehörige verstorbener Bewohner kommen weiterhin in unser Haus, um Besuche und Begleitdienste anzubieten.

Heute sind wir stolz, einen großen und wachsenden Kreis von Mitgliedern zu haben, die in unterschiedlichster Weise für unsere Bewohner und mit uns arbeiten.

Es sind eine Reihe eigenverantwortlicher Gruppen entstanden, die sich wöchentlich treffen, ein Café wurde eingerichtet, es gibt intensive Einzelbetreuung, Unterstützung bei allen Feiern und Festen und bei der samstäglichen Matinee.

Wir treffen uns einmal im Monat zu einem Informationsnachmittag und Erfahrungsaustausch, der durch Mitarbeiter des Hauses begleitet wird.

Zusätzlich bieten wir Fortbildungen zu aktuellen Themen wie Umgang mit Demenzkranken oder Betreuung Sterbender und themenbezogene Besinnungstage an. Das Gefühl, partnerschaftlich behandelt zu werden und Anerkennung als „Mit-Arbeiter” zu finden, ist Antrieb und Motivation zugleich.

Aktuelles


Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise
aus dem St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim erfahren Sie hier.

mehr

MDK Prüfung

PDF-Dokument

Download

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim
Tel. 02303 / 25 69 40

Zertifizierungen

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.